HomeKochen Gefüllte Süßkartoffeln (vegan)

Gefüllte Süßkartoffeln (vegan)

Posted in : Kochen, Vegetarisch on by : lydia.argilli Schlagwörter:

Die Süßkartoffel ist ein großartiges Gemüse, das auf so viele verschiedene Arten verwendet werden kann. Vor allem ihre cremige Konsistenz wird durch das Braten verstärlt, so dass sie sich hervorragend zum Füllen und Überbacken eignen, zum Beispiel mit dieser leckeren Kichererbsenfüllung mit Spinat.

Zutaten:

  • 2 große Süßkartoffeln
  • 1 kleine Dose Kichererbsen (150 g)
  • 2 Tassen frischer Spinat
  • 1Pl Tomatenpüree
  • 1 Zwiebel
  • Salz, schwarzer Pfeffer, getrockneter Chili
  • Getrockneter Knoblauch

Zubereitung:

  • Die Kartoffelschale gut waschen und trocknen. Mit einem Messer ein paar Einstiche in die Kartoffel machen, damit die Temperatur des Ofens später besser in die Kartoffel eindringen kann.
  • Die Kartoffeln in Folie einwickeln und bei 200 °C eine Stunde lang backen.
  • Dann die Kartoffeln abkühlen lassen und halbieren. Das Innere der Kartoffel mit einer Gabel zerdrücken.
  • Für die Füllung 1 fein gehackte Zwiebel und die abgetropften Kichererbsen in einer Pfanne anrösten.
  • Nach 2-3 Minuten das Tomatenpüree hinzufügen und die Mischung mit Salz, schwarzem Pfeffer und getrocknetem Knoblauch würzen. In diesem Fall ist getrockneter Knoblauch besser geeignet als frischer Knoblauch, da er einen weniger dominanten Geschmack hat.
  • Für eine Tasse Spinat 2 EL Wasser pürieren und zusammen mit dem frischen Spinat in die Pfanne geben. Noch 1 Minute köcheln lassen.
  • Dann die Kartoffeln mit der Füllung füllen und für weitere 10 Minuten in den Ofen schieben.

Sehe auch die Videoanleitung- https://youtube.com/shorts/b5O9IJwzf1U?feature=share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
error

Enjoy this blog? Then follow also on these chanells.