Kuskus (couscous) šalát

Couscous-Salat

Sie werden diesen Couscous-Salat lieben, wenn Sie ihn einmal probiert haben. Er passt sowohl zu gebratenem als auch zu gegrilltem Fleisch. Da der Hauptgeschmack von der Paprikapaste dominiert wird, empfehle ich, eine gute Qualität zu kaufen, vorzugsweise in der asiatischen Abteilung (versuchen Sie, “Salca”-Paste oder, wenn Sie einen scharfen Geschmack bevorzugen, “Harrisa”-Paste zu finden).

Zutaten:

  • 1 Tasse Instant-Cous-Cous
  • 2 Tassen heißes Wasser
  • 2 Esslöffel Paprikapaste
  • 1 rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Kopf Römersalat
  • 2 Tomaten
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Salz, schwarzer Pfeffer, getrockneter Chili

Zubereitung:

  • Den Couscous in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Mit Salz würzen und mischen.
  • Den Couscous zugedeckt 10-15 Minuten blubbern lassen (nicht kochen, nur stehen lassen).
  • Die Paprikapaste hinzufügen und nochmals gut durchmischen.
  • In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Paprika, Zwiebel, Tomaten und Salat fein hacken und in eine Schüssel geben.
  • Mit Öl und Balsamico-Essig beträufeln und gut durchschwenken.
  • Dann den leicht abgekühlten Couscous hinzufügen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und getrocknetem Chili würzen. Wer möchte kann auch 2 Knoblauchzehe reinreiben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.