HomeBacken Lemon Pie aus Milchmädchen

Lemon Pie aus Milchmädchen

Posted in : Backen, süss on by : lydia.argilli Schlagwörter: , ,

Dieser Käsekuchen hat meine ganze Familie durch seine feine Konsistenz und vor allem Aroma begeistert. Die Frische von Zitronen kommt vor allem im Sommer sehr gut erfrischend an.

Zutaten für den Teig:

  • 200 g Butterkekse
  • 125 g Zimmertemperatur Butter

Zutaten für die Füllung

  • Saft aus 2 großen Zitronen
  • 250 g Frischkäse oder Mascarpone
  • 1 Dose Milchmädchen
  • 3 Eier
  • 1 Vanille Zucker
  • 2 EL Maisstärke
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung

  • Butterkekse in eine verschließbare Plastiktüte geben und mit einer Teigrolle ganz fein zertrümmern. Mit Butter vermischen und gut durchkneten. Den Teig auf eine gefettete runde Backform gleichmäßig verteilen und kurz im Kühlschrank stellen.
  • 2 Zitronen entsaften und Saft durch das Sieb gießen. Eier auf Eigelb und Eiweiß aufteilen.
  • Frischkäse mit Eigelb, 50 g Zucker, Vanillezucker und Milchmädchen verrühren. Dann den Zitronensaft und Maisstärke zugeben und alles gut vermischen.
  • Die Füllen auf den abgekühlten Teigboden gießen. In vorgeheizte Backofen bei 180⁰ ca. 30 backen. Kurz rausnehmen.
  • In Zwischenzeit Eiweiß mit 50 g Zucker zum festen Schnee aufschlagen. Diese in eine Spritztüte geben und damit auf den vorgebacken Teig kleine Spitzen machen.
  • Kuchen wieder im Backofen reinstellen und bei 120 ⁰C noch ca. 20 min. backen bis Eiweiß spitzen leicht goldige Farbton haben.

Alternativ kann man ohne Eiweiß spitzen einfach bei 180 ⁰C 45 min. backen und abkühlen lassen. Anschließend mit aufgeschlagener Sahne garnieren.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial