HomeBacken Osterkranz

Osterkranz

Posted in : Backen, süss on by : lydia.argilli Schlagwörter: ,

Dieses traditioneller Gebäck sollte nicht fehlen bei einem Osterfest. Der Kranz ist sehr fluffig und schmeidig mit schöne Butteraroma.

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • ½ Frischhefe / 1 Tüte Trockenhefe
  • 75g Kristallzucker
  • 200ml Schlagsahne
  • 1 Vanillezucker
  • 2 Eier +1Eiweis
  • Prise Salz
  • 1 Eigelb +2 EL Milch zum Bepinseln

Zubereitung:

  • Zuerst den Sauerteig zubereiten. Bei der frischen Hefe bröseln wie Hefe in ein Schüssel, geben dazu 1 EL Kristallzucker und mischen alles gründlich. Danach decken wir zu und lassen 10 min. ruhen bis die Hefe eine flüssige Konsistenz annimmt.
  • Bei einem Trockenhefe, vermischen wir Hefe mit Mehl und gehe dann weiter mit Rezept vor.
  • Mehl zu dem Sauerteig zugeben als auch Kristallzucker, Eier, Schlagsahen, Prise Salz, Eier und Eiweiß. Alles gut mindestens 10 min kneten bis ein schmeidiger Teig entsteht.
  • Daraufhin Teig in einer Kugel formen und mit Öl bestreichen. Zudecken mit Frischhaltefolie und ca. 45 min. ruhen lassen, bis der Teig sich verdoppelt.
  • Auf eine bemehlte Fläche den Teig in Rolle formen und in 4 Stücken aufteilen, dabei 3 sollen gleich groß sein und der letzter ca. 1/2 von den anderen.
  • Jedes Stück von den 3 Teig in eine Rolle mit Länger von ca. 70 cm mit den Händen ausrollen. Danach die Teigstücken in einem Zopf flechten und in einem Kranz formen. Das Ende von Teig gut verschließen. Der Kranz an einem Blech legen und zudecken am besten mit Folie.
  • Der restlicher Teigstück in 3 Stücke aufteilen und jede in einen klein Rolle (mit ca. 15 cm) aufrollen. Diese dann mehrmals verdrehen und einen Kreis formen. Die 3 kleinen Kreise auf den Teig verteilen, diese werden das Nest für das Ei bilden.
  • Anstelle von Eiern bilden wir aus einem Stück Alufolie und Stück Küchentuch ein Platzhalter-Ei. Dafür rollen wir zuerst ein Küchentuch in Kugel auf und wickeln diese mit Alufolie ein. Die Eier legen wir und Mulde und lassen Teig noch ca. 20 min. ruhen.
  • Eigelb mischen wir mit Milch und bepinseln mit der Mischung den Kranz.
  • Kranz lassen wir bei 180 C ca. 25 min. bis goldig backen. Zum Schluss entnehmen wir die Alu-Eier und ersetzen wir diesen mit den hart gekochten Bunteiern.
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial