HomeBacken Zucchini Brownie (ohne Wiegen)

Zucchini Brownie (ohne Wiegen)

Posted in : Backen, Express, süss on by : lydia.argilli Schlagwörter: , , ,

Im Sommer kann man viele verschiedene Rezepte zu den Zucchini Verarbeitung finden. Meine Favoriten sind gerade süße Kuchen, wo die Zucchini für sehr luftige Struktur sorgen.

Zutaten:

  • 1 Packung Butter (250g)
  • 1 Packung Schokolade zum Backen, am bestens bittere (250g)
  • 2 mittel große Zucchini (oder 1 große)
  • 4 Eier
  • 6 EL Kristallzucker
  • 6 EL Mehl
  • 4 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL gehackte Mandel/ Schokotropfen

Zubereitung:

  • Zuerst die Butten und klein gehackte Schokolade in eine Edelstahlschüssel geben. In Topf 1 Tasse Wasser gießen, der Schüssel auf den Topf stellen und erhitzen. So lange in Wasserbad schmelzen lassen, bis Butter und Schokolade komplett verschmelzen und vermischt sind. Gelegentlich ruhen. Danach gründlich abkühlen lassen.
  • Zucchini waschen (wenn sie feste Schale haben dann auch abschälen) und ganz fein reiben. Kurz ruhen lassen und danach in Sieb geben. Dort alle überflüssige Flüssigkeit aus den Zucchini auszudrucken.
  • Eier mit Zucker schaumig aufschlagen. Mehl, Kakao, Backpulver und Zucchini zugeben und vermischen. Zuletzt die gehackte Nüssen/Schokotropfen einrühren.
  • Ein Backblech (32 x 22cm) mit Backpapier auflegen und den Teig darauf gießen. Danach bei 180 ⁰C ca. 30 min. backen lassen bis es schön fest ist.
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial