HomeKochen Fleischgerichte Schaschlik Grill-Spieße mit Hackfleisch

Schaschlik Grill-Spieße mit Hackfleisch

Posted in : Fleischgerichte, Kochen on by : lydia.argilli

Diese Grillspieße sind so für den Grill als für den Backofen geeignet. Die Hauptzutat war bei mir junge Kartoffel, welche ich frisch in meinem Garten geerntet habe.

Zubereitung:

  • Kleine Kartoffel gut waschen (wenn nötig schälen, bei junge Ernte kann man Schale mitessen) und in gleich große Stücke zuschneiden. In einer Schüssel geben. 2- 3 Zucchini waschen und in gleichmäßige Stücke schneiden, auch in Schüssel zugeben. Je nach Lust kann man ebenfalls auch andere feste Gemüsen-Sorten zugeben (Paprika, Oliven, Maiskolbstücke, usw.).
  • Daraufhin die Gemüse marinieren in reichlichem Öl (Sonnenblumen/Olivenöl), 1-2 zerdrückte Knoblauchzehen, Thymian (frisch oder trocken), Salz und Schwarzpfeffer. Alles sehr gut durchmischen und kurz stehen lassen.
  • Inzwischen paar Cherrytomaten vorbereiten (bei kleinen im Ganzen lassen, bei größeren in die hälfte durchschneiden) und 2-3 Zwiebel in 1/8 schneiden.
  • 150 g Hackfleisch mit 2 EL Paniermehl, Salz und Pfeffer mischen und kleine Kugel formen. Diese dann in Pfannen auf dem Öl scharf anbraten und abkühlen lassen.
  • Zum Schluss nur noch die Zutaten abwechselnd auf Spieße aufstecken. Es ist ratsam, am Anfang und Ende eines Spießes eine feste Gemüsesorte zu wählen.
  • Beim Grill sollte man die Spieße auf oberste Schiene setzten, damit das Garen langsam erfolgt (der Grillzeit sollte mindestens 20 min. dauern).
  • Beim Backofen die Spieße auf einem Backblech legen, 1 Tasse Wasser zugießen und das Backblech mit Alufolie zudecken. Bei 200 ⁰C für 50 min. zugedeckt und 10 min. zum Schluss abgedeckt backen.
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial