HomeBacken Grundrezept – Biskuitteig

Grundrezept – Biskuitteig

Comments : 1 Posted in : Backen, Grundrezepte on by : lydia.argilli

Dieses Rezept habe ich von meiner Mama bekommen, und wie alle meine Grundrezepte, ist es universell anwendbar – von Biskuit in Torten, Schnitten oder auch als Marmorkuchen, es gelingt immer. Wer andere Noten das Biskuit zufügen möchte, zum Beispiel Kakao oder gemahlene Nüsse zufügen möchte, nimmt einfach von dem Mehl ein Anteil weg und die gleiche Menge von trockenen Zutaten fügt dazu. Am Ende ist nur wichtig, dass alle trockene Zutaten 200 g wiegen.

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 200 g Kristallzucker
  • 1 Vanillezucker
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Wasser
  • 200 g Mehl (Alternativ 40 g Speisestärke und 160 g Mehl)
  • ½ Backpulver
  • Prise Salz

Zubereitung

  • Eiweiß von Eigelb trennen und mit Prise Salz steif aufschlagen. Dann auf Seite legen.
  • Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen, danach portionsweise Öl zufügen.
  • Danach Mehl, Wasser und Backpulver dazu mischen und gut verrühren.
  • Zum Schluss noch den Eiweiß-Schnee behutsam einmischen. Teig in einen gefettete Backform (Tortenform, eckige Form für Schnitten oder Marmorkuchenform) geben und bei 160 ⁰C vorgeheizten Ofen ca. 35 min. backen (dabei die Türen von Ofen aufmachen).
  • Nach 35 min. den Ofen kurz aufmachen und einen Zahnstocher in der Mitte von Teig reindrücken. Wenn da kein Teig mehr haften bleibt, ist den Teig fertig.
  • Vor den rausnehmen aus der Form, zuerst gut auskühlen lassen.
Please follow and like us:

1 COMMENT

One thought on : 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial